Deutsches Herzzentrum Berlin – Beginn der Geschichte

Deutsches Herzzentrum Berlin eröffnet (am 29.04.1986)

WDR ZeitZeichen | 29.04.2016 | 14:56 Min.

Das Deutsche Herzzentrum Berlin (DHZB) ist eine Hochleistungsklinik für die Behandlung von Herz-, Thorax- und Gefäßerkrankungen. Am 29. April 1986 wurde die für rund 80 Millionen D-Mark erbaute Spezialklinik offiziell eröffnet. Das DHZB gehört zu den größten Zentren für Herz- und Lungentransplantationen in Deutschland und betreibt weltweit eines der größten Programme zur Implantation künstlicher Kreislaufunterstützungssysteme.

Autorin: Steffi Tenhaven

Facebookgoogle_pluspinterestmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *