Zwei Herzen in einer Brust – Berliner Morgenpost

Zwei Herzen in einer Brust

Wieso ich? Immer wieder hat sich Stefan Sichelschmidt vor sechseinhalb Jahren diese Frage gestellt. Damals, als er nicht einmal mehr eine Gabel halten konnte, als er knapp dem Tod entgangen war und nur ganz langsam wieder ins Leben zurückfand. Heute ist dem 51-Jährigen diese depressive Stimmung nicht mehr anzusehen. Stefan Sichelschmidt ist ein aktiver Mensch, er arbeitet, treibt Sport, ist ein engagierter Familienvater. Auf den ersten Blick anders ist nur der etwa drei Kilogramm schwere Rucksack, den er immer bei sich trägt.

weiter lesen

Von Annette Kuhn und Wolfgang W. Merkel. Berliner Morgenpost vom 05.03.2016

zwei herzen in einer brust

Zwei Herzen in einer Brust. Berliner Morgenpost.

Facebookgoogle_pluspinterestmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *